+49 40 - 41919399 Kontakt Über uns Jobs News

News

Hier finden Sie alle Neuigkeiten zum PLEGRO Online-Schulungssystem und unseren Schulungsinhalten.

Im Jahr 2016 gab es laut einer Studie des DGUVs in Deutschland insgesamt 781.050 Unfälle am Arbeitsplatz. Hochgerechnet kam es somit alle 45 Sekunden zu einem betriebsbedingten Unfall. Neben harmlosen Unfällen, die glücklicherweise ohne menschlichen Schaden blieben, gab es auch eine Vielzahl an Unfällen, bei denen Personen schwer verletzt wurden. Damit die Zahl dieser Unfälle bestmöglich minimiert wird und Unfälle im besten Fall verhindert werden können, haben Arbeitgeber in Deutschland die Pflicht im Rahmen einer Gefährdungsbeurteilung Risiken am Arbeitsplatz zu erkennen und zu entfernen. Hierbei gilt es jedoch einiges zu beachten, damit die Gefährdungsbeurteilung die rechtlichen Anforderungen erfüllt und gleichzeitig erfolgreich Risiken minimieren kann. Sind Sie Unternehmer und interessieren sich für alles Wichtige rund um das Thema Gefährdungsbeurteilung? Perfekt! Dann sind Sie hier genau richtig. Hier erhalten Sie nicht nur Informationen zu den rechtlichen Grundlagen der Gefährdungsbeurteilung, vielmehr wird außerdem darauf eingegangen, worauf Sie bei der Durchführung einer solchen Beurteilung achten müssen. Dieses Thema wird Ihnen mithilfe des Beispiels der Gefährdungsbeurteilung für den Mutterschutz näher erläutert.

„Die wichtigsten Informationen für eine erfolgreiche Gefährdungsbeurteilung“
Weiterlesen